Menu Osa & Osanit Osa & Osanit Suche Sprache
Osanit® Husten
Reizhusten?
Erfahre mehr!

Osanit® Husten

Beruhigt Kinderhusten. Und Eltern.

Husten ist eine Schutzreaktion des Körpers, um die Atemwege zu befreien. Doch wenn die Schleimhäute zu stark gereizt werden, kann es zu Entzündungen kommen. Besonders Kindern sollte man dann zur Seite stehen.

  • Osanit Husten enthält den Wirkstoff Sonnentau. 
  • Das homöopathische Mittel Drosera D6 findet sein Hauptanwendungsgebiet im Bereich der Atemorgane, insbesondere in der Behandlung von Reizhusten.
  • Homöopathische Globuli sind eine sanfte Alternative, um den Husten von Babys und Kleinkindern zu lindern.

Dem Husten an den Kragen gehen

Husten ist ein natürlicher Reflex und dient dem Körper dazu, Krankheitserreger schnellstmöglich aus den Atemwegen zu entfernen. Werden die Schleimhäute allerdings zu stark gereizt, können sie sich entzünden, und das führt wiederum zu Schmerzen. Hier kommt dann mit Osanit Husten eine geeignete Linderung.

Für die Behandlung Globuli im Mund zergehen lassen, nicht zerbeissen oder schlucken. Idealerweise unter die Zunge legen oder in die Backe schieben und dort zergehen lassen.

Wichtige Informationen aus der Packungsbeilage:

Gemäss homöopathischem Arzneimittelbild kann Osanit Husten bei Reizhusten, bei bellendem Husten und bei nachts auftretenden Hustenanfällen angewendet werden.
 

Bei unklaren und schwerwiegenden Beschwerden sowie bei fehlender Besserung nach 2 Tagen (Kinder unter 6 Jahren) bzw. nach 5 Tagen muss eine ärztliche Untersuchung erfolgen. Die Anwendung bei Kindern unter 2 Jahren darf nur nach ärztlicher Verordnung erfolgen.
Ein Arzt bzw. eine Ärztin muss aufgesucht werden, wenn
• Verdacht auf Keuchhusten besteht,
• plötzliche, ausgeprägte Atemnot oder Erstickungsanfälle auftreten,
• Asthmaanfälle auftreten,
• ungewöhnlich schnelle, unregelmässige und geräuschvolle (pfeifend, rasselnd) Atmung, Fieber über 38,5 °C oder blutiger Auswurf auftritt.
Wenn Ihnen Ihr Arzt oder Ihre Ärztin andere Arzneimittel verordnet hat, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, ob Osanit Husten gleichzeitig angewendet werden darf.
 

Osanit Husten darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile sind.
Anwendung bei Kindern unter 2 Jahren nur nach ärztlicher Verordnung. Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie:
• an anderen Krankheiten leiden,
• Allergien haben oder
• andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen.

Erhältlich in Apotheken und Drogerien.

Homöopathisches Arzneimittel.
Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.
Iromedica AG, St.Gallen.