Menu Osa & Osanit Osa & Osanit Suche Sprache
Osanit® Zahnen
Zahnungs-
beschwerden?
Erfahre mehr!

Osanit® Zahnen

Keine Tränchen beim ersten Zähnchen!

Der Zeitpunkt von Babys erstem Zahn ist von Kind zu Kind unterschiedlich, und genauso unterschiedlich fällt auch die Reaktion der Kleinsten auf das Schieben und Ziepen im Zahnfleisch aus. Bei manchen Kindern entdeckt man den ersten Zahn erst dann, wenn man ihn ertastet, bei anderen macht er sich schon vorab durch Unwohlsein und sogar Fieber bemerkbar.

Abhilfe bei Babys ersten Zahnschmerzen

Das Baby schläft schlechter als sonst, quengelt mehr und steckt sich immer wieder die kleinen Fäustchen in den Mund? All das könnte ein Hinweis darauf sein, dass die ersten Zähne durchbrechen. Zahnen ist ein normaler Prozess, dem man als Eltern auf schonende Weise begegnen möchte.

Osanit Zahnen sorgt für eine Linderung der Schmerzen.

Wichtige Informationen aus der Packungsbeilage:

Bis heute sind keine Anwendungseinschränkungen bekannt. Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen notwendig. Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten wenn Ihr Kind an anderen Krankheiten leidet, Allergien hat oder andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte) einnimmt oder äusserlich anwendet!

Gemäss homöopathischem Arzneimittelbild kann Osanit Zahnen bei Zahnungsbeschwerden bei Kleinkindern angewendet werden. Bei Schmerzen in der Zahnungsperiode halbstündlich, bei akuten Schmerzen viertelstündlich auf die Zunge geben. Dosierung: 8 Kügelchen. Osanit Zahnen kann bis zur vollständigen Beschwerdefreiheit verabreicht werden.
 

Erhältlich in Apotheken und Drogerien.

Homöopathisches Arzneimittel.
Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.
Iromedica AG, St.Gallen.